Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Peers-Projekt
Das Peers-Projekt, das seit mehreren Jahren in Zusammenarbeit mit dem Landshuter Netzwerk am Hans-Carossa-Gymnasium durchgeführt wird, ist ein Konzept zur Suchtprävention, das die Erkenntnis berücksichtigt, dass für Jugendliche Gleichaltrige bzw. junge Menschen ähnlichen Alters die ersten Ansprechpartner sind, wenn es um den Erwerb von Einstellungen und Verhaltensweisen geht.
Schülermultiplikatoren aus der 9. Jahrgangsstufe werden zunächst auf Wochenendseminaren so mit dem Thema „Sucht und Suchtprävention" vertraut gemacht, dass sie ihr Wissen später an andere Schüler weitergeben können. Anschließend betreuen die Neuntklässler ca. ein Halbjahr lang jeweils zu zweit eine halbe siebte Klasse.

So wird Präventionsarbeit von Jugendlichen für Jugendliche geleistet. Bei ca. vier jeweils eine Doppelstunde dauernden Klasseneinsätzen, die die Multiplikatoren selbstständig durchführen, beschäftigen sich die Schüler auf abwechslungsreiche Art auch mit Themen wie Klassengemeinschaft oder Lebenskompetenzen, da ein wichtiger Grundgedanke des Projekts darin besteht, dass junge Menschen durch die Stärkung des Selbstbewusstseins sowie durch das Eingebundensein in eine Gruppe weniger anfällig für Suchtmittel sind.

Neueste Meldungen

Landesfinale Sportklettern

HCG-Schüler erreichen hervorragenden Platz 2!
2019Landesfinalekletter

Weiterlesen ...

Wunder geschehen .....

2019Sommerkonzerte
Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, das HANS-CAROSSA-GYMNASIUM LANDSHUT veranstaltet am Mittwoch, 10. Juli 2019, und Donnerstag, 11. Juli 2019, jeweils um 19:30 Uhr im Rathausprunksaal der Stadt sein traditionelles SOMMERKONZERT. Dazu laden wir Sie / euch herzlich ein. Weiterlesen ...

Ein Tag bei FENES an der OTH Regensburg

FENES1
Franz Bauer (FENES) stellte der Schülergruppe zu Beginn des Workshops die Ursachen und Folgen des Klimawandels anschaulich dar.
Am 27.06.2019 führte das HCG einen Projekttag mit dem Thema „Die Verantwortung angesichts der ökologischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts“ durch. Eine Gruppe bestehend aus 20 Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften Thomas Oberhofer, Martin Lindner und Fabian Karl war im Zuge dessen zu Besuch an der OTH Regensburg, um an einem von FENES-Mitarbeitern (FENES = Forschungsstelle für Energienetze und Energiespeicher) organisierten Workshop teilzunehmen.

Weiterlesen ...

Welcome to the HCG!

2019BegruessungAustralierHP
Unser Schulleiter Markus Heber heißt 25 Schülerinnen und Schüler sowie vier Lehrerinnen vom Emmanuel College/Goldcoast/Australia am HCG willkommen. Weiterlesen ...

Nächste Termine