Unsere Website verwendet sog. Cookies, Google Fonts, Google Maps und weitere datenschutzrelevante Plugins. Durch Click auf den Button stimmen Sie unserer Richtlinie zu Cookies und der entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) sowie unserer Datenschutzerklärung zu.
Peers-Projekt
Das Peers-Projekt, das seit mehreren Jahren in Zusammenarbeit mit dem Landshuter Netzwerk am Hans-Carossa-Gymnasium durchgeführt wird, ist ein Konzept zur Suchtprävention, das die Erkenntnis berücksichtigt, dass für Jugendliche Gleichaltrige bzw. junge Menschen ähnlichen Alters die ersten Ansprechpartner sind, wenn es um den Erwerb von Einstellungen und Verhaltensweisen geht.
Schülermultiplikatoren aus der 9. Jahrgangsstufe werden zunächst auf Wochenendseminaren so mit dem Thema „Sucht und Suchtprävention" vertraut gemacht, dass sie ihr Wissen später an andere Schüler weitergeben können. Anschließend betreuen die Neuntklässler ca. ein Halbjahr lang jeweils zu zweit eine halbe siebte Klasse.

So wird Präventionsarbeit von Jugendlichen für Jugendliche geleistet. Bei ca. vier jeweils eine Doppelstunde dauernden Klasseneinsätzen, die die Multiplikatoren selbstständig durchführen, beschäftigen sich die Schüler auf abwechslungsreiche Art auch mit Themen wie Klassengemeinschaft oder Lebenskompetenzen, da ein wichtiger Grundgedanke des Projekts darin besteht, dass junge Menschen durch die Stärkung des Selbstbewusstseins sowie durch das Eingebundensein in eine Gruppe weniger anfällig für Suchtmittel sind.

Neueste Meldungen

Großer Erfolg des HCGs beim Diktatwettbewerb in Frankfurt am Main

Nach den positiven Erfahrungen im Sommer 2018 war auch in diesem Jahr ein Team des Hans-Carossa-Gymnasiums zum überregionalen Finale des Großen Diktatwettbewerbs der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main eingeladen, um Bayern bei dieser Veranstaltung zu vertreten. Weiterlesen ...

Tombola zugunsten von SAMHATHI beim HCG-Schulfest 2019 – Hauptgewinn Mountainbike

2019SamhathiSchulfestHP
Seit fast 25 Jahren unterstützt das HCG nun schon die Organisation Samhathi in Kerala, Indien. Im Zentrum der Arbeit dieser NGO steht die Hilfe zur Selbsthilfe in unterschiedlichsten Formen. Weiterlesen ...

Nachhaltigkeit am HCG: Mehrwegbecher mit Schullogo

2019P SeminarFairtradeHP
Der Coffee-to-go im Pappbecher ist schnell geholt, schnell ausgetrunken und schnell weggeworfen. Allein in Deutschland werden stündlich 320.000 Einwegbecher verbraucht und in den Abfall geworfen. Weiterlesen ...

Bye bye und servus…

2019AustralieramHCGHP
Drei angenehme, aber auch intensive Wochen der deutsch-australischen Gastfreundschaft am HCG sind tatsächlich schon wieder vorbei. Weiterlesen ...

Nächste Termine

14 Sep
14 Sep