SOR/SMC
Die AG gegen Rassismus/Faschismus des HCG besteht seit 2005. Sie ist eine Arbeitsgemeinschaft von Schülern für Schüler.

Ziele: Information, Aufklärung über (rechts)extremistische Auswüchse, Prävention, Intervention.
Absichten: Sensibilisierung der Schulgemeinschaft, hinzuschauen und einzugreifen; aktive Demokratie- und Toleranzerziehung, respektvoller Umgang unter- und miteinander.

Für diese Arbeit wurde das HCG mit dem Siegel Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" ausgezeichnet. Patin des Projekts ist für das HCG Barbara Lochbihler, bis Juni 2009 Generalsekretärin der deutschen Sektion von Amnesty International, seit Oktober 2011 Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses des Europäischen Parlaments.


Weitere Informationen: SOR-SMC

Kontakt

Hans-Carossa-Gymnasium
Freyung 630a
84028 Landshut

Telefon: 0871-92236-0
Telefax: 0871-92236-22
AB:        0871-92236-29
Mail:      carossagym@la-hcg.de

Neueste Meldungen

Tag der offenen Tür am HCG

2017TagderoffenenTuerAnkuendigungHP
Am Freitag, dem 28. April 2017, veranstaltet das Hans-Carossa-Gymnasium von 15.00 bis 17.45 Uhr einen Tag der offenen Tür, an dem Eltern, die ihr Kind an das Gymnasium übertreten lassen wollen, Gelegenheit haben, Einblicke in die Schule und das Schulleben zu nehmen. Weiterlesen ...

25 Jahre Schüleraustausch am HCG

2017SchioHPAnfang April wurden 23 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrkräfte des Liceo Giacomo Zanella aus Landshuts Partnerstadt Schio am Hans-Carossa-Gymnasium herzlich in Empfang genommen. Weiterlesen ...

Mit Achtsamkeit fitter für den (Schul-)Alltag

Foto Susanne GernerIm Frühjahr dieses Jahres widmeten sich einige Lehrkräfte des Hans-Carossa-Gymnasiums im Rahmen der schulinternen Lehrerfortbildung dem Thema Achtsamkeit. Weiterlesen ...

HCG - Fußballerinnen erfolgreich

Mädchenmannschaft des HCG erzielt beachtenswerten 2. Platz im Stadtfinale
2017MaedchenfussballHP
Weiterlesen ...

Nächste Termine