SOR/SMC
Die AG gegen Rassismus/Faschismus des HCG besteht seit 2005. Sie ist eine Arbeitsgemeinschaft von Schülern für Schüler.

Ziele: Information, Aufklärung über (rechts)extremistische Auswüchse, Prävention, Intervention.
Absichten: Sensibilisierung der Schulgemeinschaft, hinzuschauen und einzugreifen; aktive Demokratie- und Toleranzerziehung, respektvoller Umgang unter- und miteinander.

Für diese Arbeit wurde das HCG mit dem Siegel Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" ausgezeichnet. Patin des Projekts ist für das HCG Barbara Lochbihler, bis Juni 2009 Generalsekretärin der deutschen Sektion von Amnesty International, seit Oktober 2011 Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses des Europäischen Parlaments.


Weitere Informationen: SOR-SMC

Neueste Meldungen

Literaturwettbewerb 2018

Neues Dokument 2018 01 16

HCG Basketballteam gewinnt Regionalentscheid

2018BasketballHP
Herzlichen Glückwunsch an unsere Basketballer, die sich in der HCG-Turnhalle gegen die Gewinner der Vorentscheide aus dem Landkreis Landshut und der Stadt Kehlheim durchsetzten. Weiterlesen ...

Studieninformationsveranstaltung

für die P-Seminare der Q 11 am Donnerstag, 11.01.2018, durch die Referendare unseres Oberseminars
2018StudieninfoRefisHP Weiterlesen ...

Preisträger in der zweiten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik

 Urkunde
Nachdem unser ehemaliger Schüler Tim Rexrodt bereits im letzten Schuljahr in der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2017 einen hervorragenden 3. Preis erzielte, war er auch in der zweiten Runde dieses Wettbewerbs äußerst erfolgreich. Weiterlesen ...