Pack ma´s
Gewaltpräventions-Konzept

Ich mache mich also mitschuldig, wenn ich nicht eingreife.

Am Hans-Carossa-Gymnasium wird seit dem Schuljahr 2012/2013 das zweitägige Gewaltpräventionsprogramm "Pack ma´s" als ein fester Baustein langfristiger Präventionsarbeit in der Unterstufe etabliert. Dazu werden unsere Lehrkräfte entsprechend von Münchener Hauptkommissaren geschult.

Das Seminar wird unter anderem von der Dominik-Brunner-Stiftung unterstützt. Hier wird den Schülern anhand praktischer Übungen gezeigt, wie man Zivilcourage fördert oder sich im Konfliktfall richtig verhält, aber auch wie man die Klassengemeinschaft fördert. Die Rollenspiele sind so selbsterklärend, dass die Schüler fast ohne Hilfe die richtigen Schlussfolgerungen ziehen und entsprechende Plakate gestalten können.

Link zur Seite des Programms: Pack Ma´s Info

Neueste Meldungen

Literaturwettbewerb 2018

Neues Dokument 2018 01 16

HCG Basketballteam gewinnt Regionalentscheid

2018BasketballHP
Herzlichen Glückwunsch an unsere Basketballer, die sich in der HCG-Turnhalle gegen die Gewinner der Vorentscheide aus dem Landkreis Landshut und der Stadt Kehlheim durchsetzten. Weiterlesen ...

Studieninformationsveranstaltung

für die P-Seminare der Q 11 am Donnerstag, 11.01.2018, durch die Referendare unseres Oberseminars
2018StudieninfoRefisHP Weiterlesen ...

Preisträger in der zweiten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik

 Urkunde
Nachdem unser ehemaliger Schüler Tim Rexrodt bereits im letzten Schuljahr in der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2017 einen hervorragenden 3. Preis erzielte, war er auch in der zweiten Runde dieses Wettbewerbs äußerst erfolgreich. Weiterlesen ...